Arztverträge

Gründung, Veräußerung und Auseinandersetzung ärztlicher Gesellschaften (Berufsausübungs- und Organisationsgemeinschaften) und medizinischer Versorgungszentren (MVZ)

Wir beraten und vertreten Sie in allen Phasen Ihrer Beteiligung an

  • MVZ und
  • ärztlichen Kooperationen wie
    • Berufsausübungsgemeinschaften oder
    • Organisationsgemeinschaften (Praxisgemeinschaft/ Apparategemeinschaft)
  • Kooperationen mit nichtärztlichen Leistungserbringern.

Wir beraten oder vertreten Sie daher daher bei Gründung, Beteiligung oder dem Kauf bis hin zum Verrkauf oder dem Ausscheiden aus der Gesellschaft – sei es einvernehmlich oder streitig. Die Berücksichtigung der Entscheidungspraxis der jeweiligen Zulassungsausschüsse erfolgt hierbei, um Ihnen Zeit- und Geldverlust zu ersparen.
Unser Augenmerk gilt der Erstellung sicherer Verträge, d.h. solcher, die – zumindest nach derzeitiger Rechtsprechung – berufs-, wettbewerbs-, sozial- und strafrechtlich unangreifbar sind.
Unzulässige Vertragsklauseln können Einfluss auf den gesamten Bestand des Vertrages haben, so dass bspw. einer Rückabwicklung auf Verlangen eines Vertragspartners kaum zu entgegen ist. CAVE daher bspw. bei der Gestaltung von

  • Juniorpartnerverträgen,
  • Abfindungsregelungen oder
  • Wettbewerbsverboten.

Bei Scheinpartnerschaftsverträgen sind Rückforderungen von Honorarzahlungen durch die KV ebenso möglich wie die Nachforderungen von Sozialabgaben und Steuern bei verdeckten Anstellungsverhältnissen.

Aufgrund der Budgetierung nahezu aller Leistungsbereiche gewinnen sog. neue Versorgungsformen an Bedeutung. Vom relativ losen Zusammenschluss verschiedener Ärzte als Praxisverbund zur überörtlichen Gemeinschaftspraxisoder überörtlichen Teilgemeinschaftspraxis, begleiten wir Sie in die integrierte Versorgung, in der ambulante und stationäre Leistungserbringer ihre Leistungen quasi gemeinschaftlich einbringen können.

Aus Sicht der überweisungsabhängigen Krankenhäuser drängt sich die Verzahnung stationärer und ambulanter Leistungserbringung durch die Gründung an das Krankenhaus angeschlossener Medizinischer Versorgungszentren (MVZ) auf.

 

Kanzlei Dr. Peters & Partner

Standorte

! Die Düsseldorfer Kanzlei ist heute, am 24.11.17 telefonisch nur eingeschränkt erreichbar. Bitte lassen Sie sich über unseren Kobenzer Standort verbinden. !

40211 Düsseldorf
Louise-Dumont-Str. 29/Hofgarten
Tel. +49 (0) 211 - 3015956
Fax. +49 (0) 211 - 3031937


56068 Koblenz
Firmungstraße 38/Jesuitenplatz
Tel. +49 (0) 261 - 1333780
Fax. +49 (0) 261 - 1333785

60329 Frankfurt am Main
Niddastraße 91/Alter Posthof
Tel. +49 (0) 69 - 26913556
Fax. +49 (0) 69 - 26913557


50935 Köln
Stadtwaldgürtel 13
Tel. +49 (0) 221 - 9406040
Fax. +49 (0) 221 - 9406045

10789 Berlin
Nürnberger Str. 20
Tel. +49 (0) 30 - 346630978
Fax. +49 (0) 30 - 346630979


 

80538 München
Widenmayerstraße 9
Tel. +49 (0) 89 - 411184711
Fax. +49 (0) 89 - 411184712